LogoLogoLogo
Bild vom Spaghetti Klassiker mit Meeresfrüchten

Spaghetti – der Klassiker geschmackvoll auf Ihrem Teller

Begleiten Sie uns auf einer kulinarischen Reise, bei der wir Ihnen die unvergleichlichen Klassiker der italienischen Pasta, die Spaghetti, vorstellen. Enthüllen Sie die faszinierende Geschichte hinter dem Pasta-Favoriten und wie italienische Spaghetti als Grundlage für inspirierende Rezepte dienen, die Ihre Sinne umgarnen werden. Mehr erfahren >>

Bild vom Spaghetti Klassiker mit Meeresfrüchten

 

Unsere Spaghetti
4er Rustichella Spaghetti Probierpaket
S-00404 x 500 g
4er Rustichella Spaghetti Probierpaket
Rustichella d'Abruzzo S.p.A.
 
17,90 €*
(8,95 € / 1 kg)
sofort versandfertig
Lieferzeit: 1-3 Werktage
-
1
+
Zutaten
3er Rummo Spaghetti Probierpaket
S-00243 x 500 g
3er Rummo Spaghetti Probierpaket
Rummo
 
7,90 €*
(5,27 € / 1 kg)
sofort versandfertig
Lieferzeit: 1-3 Werktage
-
1
+
Zutaten
Spaghetti Probierpaket, 4 x 500 g
S-00094 x 500 g
Spaghetti Probierpaket, 4 x 500 g
Mondogusto
 
14,95 €*
(7,48 € / 1 kg)
sofort versandfertig
Lieferzeit: 1-3 Werktage
-
1
+
Zutaten

 

Eine ungewisse Reise in die Vergangenheit: Die Herkunft der Spaghetti

Es ist bis heute umstritten: Woher stammt die Spaghetti wirklich? Überlieferungen besagen, dass die Nudelsorte ursprünglich aus China stammt und erst im 12. Jahrhundert in Italien erschien. Wieder andere Gerüchte ranken sich um Marco Polo, der die Pasta auf seinen abenteuerlichen Reisen in Italien eingeführt haben soll. Der Geograf Al-Idrisi war hingegen überzeugt, dass erstmals in Sizilien dünne Fäden gekocht wurden, die heute den Spaghetti entsprechen.

Die Wurzeln der Pasta reichen tief in die Geschichte zurück und so richtig einigen konnte man sich bis heute nicht. Aber denken Sie einen Moment darüber nach: In jeder einzelnen Nudel steckt eine erstaunliche Reise durch die Zeit. Sie sind Zeugen von Jahrhunderten der Leidenschaft, der Hingabe und der kulinarischen Kunstfertigkeit.

Wussten Sie schon?

Der Name Spaghetti leitet sich vom italienischen Wort „spago“ ab, was so viel wie Schnur oder Faden bedeutet.

 

Was macht Spaghetti so besonders?

Italienische Spaghetti haben die Fähigkeit, die vielfältigen Aromen der traditionellen und modernen Küche in sich aufzusaugen und in jedem Bissen ein Gedicht gastronomischer Tradition Italiens zu präsentieren.

Spaghetti Gerichte sind die Verkörperung der italienischen Leidenschaft für Essen und Genuss. Ihre charakteristische Form – dünn, lang und zylindrisch – macht sie zu einem zeitlosen Klassiker, seit jeher.

Hartweizen Spaghetti sind wie gemacht für kulinarische Kreativität. Ihre leicht raue Oberfläche und ihre zarte Textur ermöglichen es, Gewürze und Zutaten zu intensivieren und in jedem Bissen ein Geschmacksfeuerwerk zu entfachen.

 

Bild von Spaghetti Carbonara Rezeptideen
Bild von Spaghetti Carbonara Rezeptideen

Delikatessen und geschmackliche Bandbreite: Rezeptideen mit Spaghetti

Die Vielfalt an Spaghetti Gerichten ist atemberaubend. Spaghetti Rezepte mit Bolognese und Carbonara sind weltweit bekannt. Doch die Möglichkeiten sind grenzenlos. Wie wäre es, lange Spaghetti zu kaufen und mit Meeresfrüchten in einer delikaten Weißweinsoße zu servieren? Oder hätten Sie lieber eine vegetarische Variante mit frischem Pesto und geröstetem Paprika?

Ihre vielseitige Natur kommt in einer schlichten Butter-Knoblauch-Soße genauso gut zur Geltung wie in einem komplexen Meeresfrüchte-Ragu. Der feste Biss der Spaghetti ist ein Markenzeichen von Qualität und verleiht jedem Gericht die notwendige Authentizität – eine Einladung zum Schlemmen und Gustieren.

Diese Tipps & Tricks bringen es auf den Punkt: Die richtige Zubereitung von Spaghetti

Ein Topf mit sprudelndem Salzwasser (1 Liter Wasser zu je 10 Gramm Salz) und die richtige Kochzeit sind für Ihren kulinarischen Genussmoment mit Spaghetti entscheidend:

  • Lassen Sie die Pasta stets ganz und geben Sie stehend in einen Topf mit kochendem Wasser. Das Durchbrechen der Nudeln würde die Struktur und das kulturelle Bild der Spaghetti zerstören.
  • Sie müssen die Pasta beim Kochen nicht umrühren, da es sich um eine Nudelsorte handelt, die beim Kochen nicht aneinander haften bleibt.
  • Die Nudeln eignen sich ideal für flüssige Soßen, da diese Nudelsorte die Soße gut umschließen kann. Für stückige Zutaten nutzen Sie am besten eine kurze Pasta wie Penne oder Rigatoni.

 

Warum sind Spaghetti in der italienischen Küche so beliebt?

Die Liebe der Italiener zu Spaghetti ist keine Überraschung. Ihre Unaufdringlichkeit und die Fähigkeit, Aromen aufzunehmen, machen sie zu einem Symbol der italienischen Esskultur. Spaghetti verkörpern die Gemütlichkeit eines italienischen Familienessens, an dessen Tisch man sich gemeinsam an leckeren und vielseitigen Gerichten erfreut.

 

Bild von Capellini, Spaghettini

Ungeahnte Sortenvielfalt: Die verschiedenen Größen und Variationen von Spaghetti

Spaghetti sind vielseitig und besonders anpassungsfähig. Die Auswahl reicht von den dünnen Capellini bis zu den dickeren Spaghettoni, je nachdem, welche Vorlieben und Spaghetti Rezepte Sie für den maximalen Genuss bevorzugen.

Möchten Sie extra lange Spaghetti kaufen? Überdurchschnittlich lange Spaghetti mit einer Länge von mehr als 300 mm sind ideal für das nächste Familiendinner. Probieren Sie auch Spaghetti von Pasta Mancini. Mit einer Länge von 260 mm passen sie hervorragend für simple und schmackhafte Gerichte wie Spaghetti aglio e oglio.

Bild von Capellini, Spaghettini

 

Bild von Spaghetti mit Weisswein
Bild von Spaghetti mit Weisswein

Raffinierte Einfachheit: Die richtige Soße und Beilage für Spaghetti

Denken Sie so simpel, wie die Spaghetti nun einmal ist. Für die richtige Soße bedarf es keiner komplizierten Rezepte und langer Zubereitungen. Ein einfaches Tomatensugo, Spaghetti mit Muscheln oder extra natives Olivenöl, kombiniert mit etwas Fisch oder gegrilltem Gemüse als Beilage lässt die italienischen Spaghetti in unverkennbarem Glanz erstrahlen.

Garnieren Sie die Nudeln mit frischen Kräutern und servieren Sie dazu ein Glas Weißwein. Die Kombination von frischer Pasta und italienischem Wein ist ein Geschmacksfest für die Sinne.

 

Klassiker neu interpretiert: Spaghetti in der glutenfreien und veganen Küche

Die Neuinterpretation von Spaghetti in der glutenfreien und veganen Küche eröffnet aufregende Möglichkeiten, die sowohl die Geschmacksnerven treffen als auch den trendbewussten Ansprüchen gerecht werden. Probieren Sie glutenfreie Spaghetti von Rustichella aus Maismehl oder vorzügliche Rummo Spaghetti aus Mais und Reis. In der veganen Küche können Sie köstliche Soßen zubereiten, die perfekt zu italienischen Spaghetti passen – zum Beispiel eine cremige Cashewsoße mit gegrilltem Gemüse. Wollen Sie etwas wagen und schwarze Spaghetti kaufen? Vegane Spaghetti nero di seppia von Felicetti sind mit ihrem leicht herben Geschmack genau das Richtige für Sie!

 

Bild von Spaghetti Herstellung und Trocknung

Die Kunst der Nudelerzeugung: Herstellung von Spaghetti

Die Herstellung dieser Pasta ist eine Kunst, die in Italien seit Jahrhunderten perfektioniert wurde. Hier erfahren Sie, wie diese köstlichen Nudeln in den kleinen italienischen Manufakturen bis heute hergestellt werden:

Die Zutaten für Spaghetti sind denkbar einfach: Hartweizengrieß und Wasser. Dieser einfache Teig wird zuerst gründlich geknetet, um die richtige Konsistenz zu erreichen. Anschließend wird der Teig in dünne, lange Rollen geformt.

Der nächste Schritt ist das Formen: Traditionell wird der Teig oft durch eine Matrize aus Bronze “trafilata al bronzo” gepresst. Dies verleiht der Pasta eine raue Oberfläche, wodurch Soßen besser haften können.

Jetzt folgt das Trocknen für einige Stunden bis Tage: Dieser Trocknungsprozess ist entscheidend, um die Festigkeit der typisch italienischen Spaghetti zu erreichen.

Bild von Spaghetti Herstellung und Trocknung

 

Spaghetti bestellen: Mondogusto bietet echten italienischen Klassiker

Möchten Sie hochwertige Spaghetti kaufen? Bestellen Sie die Nudeln direkt bei Mondogusto und holen Sie sich den Nudelklassiker nach Hause. Genießen Sie die Vielfalt und die geschmackliche Tiefe dieser zeitlosen Pasta-Variation und entdecken Sie jetzt unser Produktsortiment.


Farfalle-Grafik

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Länge haben Spaghetti?

    Die Länge von Spaghetti variiert, aber meist sind sie etwa 25 bis 30 Zentimeter lang. Es gibt auch extra lange Spaghetti, die bei der Herstellung umgebogen werden.

  • Welche Soßen passen zu Spaghetti?

    Hier sind einige Soßen-Klassiker:


    • Spaghetti mit Tomatensoße und frischen Kräutern
    • Spaghetti Bolognese
    • Spaghetti aglio e oglio mit Olivenöl und Knoblauch
    • Spaghetti Carbonara
    • Spaghetti alle Vongole mit Meeresfrüchten
  • Wie lange dauert die Zubereitung von Spaghetti?

    Die Kochzeit von Spaghetti beträgt in der Regel etwa 8 bis 12 Minuten, um sie al dente zu kochen.

Foto von Klaus Gutheil
Über den Autor
Klaus Gutheil

“Ich bin Klaus Gutheil, Ihr Pasta-Enthusiast bei Mondogusto. Mit Hingabe entführe ich Sie in eine Welt, in der italienische Produkte in exzellenter Qualität erstrahlen. Mein Anspruch ist es, Ihnen nur das Beste anzubieten: Spaghetti, die mit Liebe und Leidenschaft kreiert wurden. Ich bin fest überzeugt, dass diese Elemente das Geheimnis hinter unwiderstehlichen Gerichten und einem unvergleichlichen Pasta-Erlebnis sind.”

weiter einkaufen
schließen
Login
Neu bei Mondogusto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile genießen.

registrieren
Kundenkonto Vorteile
  • 5% Treuebonuswird automatisch bei jeder Folgebestellung verrechnet
  • Gratis Magazin "Lecker"ab der 10. Bestellung
  • Besondere Angebotenur für registrierte Kunden
  • Schnelle Bestellwiederholungmit nur wenigen Klicks
  • Ihre Lieblingsartikelin einer übersichtlichen Liste
  • Bestellhistorie einsehenohne E-Mails zu durchsuchen
  • Zeit sparenBestelldaten sind bereits hinterlegt
  • Kostenlos & unverbindlichIhr Kundenkonto kostet nichts und Sie können es jederzeit löschen
* Preisangaben inkl. MwSt und ggf. zzgl. Versand.
© 2024 Mondogusto. Alle Rechte vorbehalten.