3% Mehrwertsteuer-Rabatt im Warenkorb >>> mehr Infos
DHL bittet um Ihre Geduld
X
Mondogusto.de ist weiterhin in gewohnter Geschwindigkeit & Servicequalität für Sie da und hofft, Ihnen mit unseren Produkten eine kleine Auszeit in dieser schwierigen Situation schenken zu können.

Wir geben unser Bestes, um Ihre Bestellung schnellstmöglich auf den Weg und mit Hilfe unserer Partner zu Ihnen zu bringen. Sofort versandfertige Artikel werden werktags innerhalb von 24h an unsere Versanddienstleister übergeben.

Aktuell bittet die DHL um unser aller Verständnis:
"Aufgrund der hohen Paketmenge in Folge der Corona-Situation kann sich die Auslieferung Ihrer Sendung um mehrere Tage verzögern. Wir bitten in diesen Fällen um Ihre Geduld."

Es kann also vorkommen, dass die üblichen auf unserer Website angegeben Lieferzeiten von 1-3 Werktagen aktuell nicht eingehalten werden können.

Viele Onlinehandel-Kollegen sind von diesem Thema ebenfalls betroffen und würden sich über Ihr Verständnis sehr freuen.

Dankeschön für Ihre Geduld und bleiben Sie gesund.


Klaus Gutheil
Geschäftsführer
Sie kaufen nun günstiger ein!
X
Sicherlich haben Sie schon von der beschlossenen Mehrwertsteuersenkung gehört.

Um die Wirtschaft nach der Coronakrise zu beleben, hat das Bundeskabinett die Mehrwertsteuer im Zeitraum 1.7. - 31.12.2020 von 19% auf 16% bzw. von 7% auf 5% für viele Branchen & Waren gesenkt.

Gerne geben wir Ihnen diese Senkung weiter!

So funktioniert's:
Sie erhalten für Ihre Bestellung automatisch einen 3%-igen Rabatt direkt im Warenkorb.

Die Umsetzung über einen Rabatt hilft uns, nicht alle Preise anpassen zu müssen und minimiert den Aufwand der notwendigen Änderungen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und viel Vergnügen beim Shoppen!

Ihr Mondogusto Team
5% Treuebonus
für Folgebestellungen
Handverlesen
Erlesene Produkte & Hersteller
Versandkostenfrei
in Deutschland ab € 30,00
Wir beraten Sie gerne
09565 / 61 762 10
Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr
  • Zum Warenkorb
 
 
 


BIO
Bio Anis ganz von Rimoco N° 908

Was haben tiefschwarze Lakritzschnecken, griechischer Schnaps und eine beliebte Sorte Weihnachtsplätzchen gemeinsam? Genau: Sie alle schmecken nach Anis! Das traditionsreiche Gewürz mit dem charakteristischen Geschmack ist eines der ältesten in der Kulturgeschichte der Heilpflanzen und nach wie vor ein Dauerbrenner in den Gewürzregalen.

BIO - Kennzeichen
Prüfstelle
DE-ÖKO-022

Herkunftsort
EU-Landwirtschaft

 
Bio-Zertifizierung
Aroma mild, süßlich, leicht fruchtig
Würzt perfekt Fleisch, Gemüse, Brot, Gebäck
Typisch für orientalische Küche, mediterrane Küche, deutsche Küche
Beschaffenheit ganz

Aroma und Verwendung

Beißt Du auf ganze Anis Samen, wirst Du sowohl süßliche als auch frische Aromen herausschmecken. Die leichte Menthol-Note erinnert an Fenchel und begeistert alle Liebhaber hochprozentiger Tropfen wie Pastis, Ouzo oder Raki. Von der Zuckerbäckerei bis in die Brotbackstuben, von der indischen Ayurveda Kochkunst bis in die mediterrane Küche – Anis ist ein kulinarisches Chamäleon, das sich in unzählige Gerichte perfekt einfügt und ihnen mit seinem intensiven Aroma das gewisse Etwas verleiht. Um den vollen Geschmack aus den Samen herauszuholen, kannst Du die sie im Mörser zerstoßen, bevor sie in deiner Küche zum Einsatz kommen.

Wozu passt Anis? Unser Bio Gewürz in deiner Küche

Ouzo und Raki lassen es bereits erahnen: Bio Anis ist ein fester Bestandteil der Landesküchen rund ums Mittelmeer. Die frischen Noten ergänzen allerlei Gemüsegerichte wie Eintöpfe und passen optimal zu Fisch, den Du in Küstennähe am besten fangfrisch genießt. Einen zusätzlichen Bonus verspricht Anis allen Turteltauben: Hat der oder die Liebste zu viel Knoblauch gegessen – der in der mediterranen Küche sehr gerne eingesetzt wird – lohnt es sich spätestens nach dem Essen ein paar Anissamen zur Hand zu haben.

Von heißen Küssen weiter zu süßen Versuchungen: Auch hier brilliert der Bio Anis, der im Volksmund oft als „süßer Kümmel“ bezeichnet wird. Bekennenden Naschkatzen müssen wir vermutlich gar nicht erst erzählen, wie lecker Anisplätzchen zur Weihnachtszeit schmecken. Doch spätestens wenn der Schnee geschmolzen ist, dürfen die süßen Leckereien eine Sommerpause einlegen. Auf den frischen Geschmack von Anis musst Du in dieser Zeit aber garantiert nicht verzichten. Wie wäre es statt zuckrigem Gebäck mit einem facettenreichen Fruchtkompott mit dem frischen Aroma von Bio Anis? Ein einfacher und gesunder Snack, der sich perfekt an die saisonalen Angebote des Obstgartens anpassen lässt.

Über zweitausend Jahre Anis – Kleine Einblicke in eine lange Geschichte

Wenn Du dich mit der Kulturgeschichte verschiedener Gewürze befasst, wirst Du bei der Suche nach den Ursprüngen oft im fernen Indien oder im Orient landen, wo entlang der Seidenstraße die frühen Handelsrouten für Gewürztransporte verliefen. Doch auch in Europa konnten Archäobotaniker – also Wissenschaftler, die sich bei Ausgrabungen auf die Suche nach Pflanzenspuren begeben – den frühen Gebrauch verschiedener Heil- und Gewürzpflanzen nachweisen. Anis war den frühen Hochkulturen der westlichen Welt durchaus bekannt: Sowohl Griechen (darunter der Mathematiker Pythagoras) als auch Römer (wie der Dichter Vergil) schworen auf die süßlich-frischen Samen.

Im Vergleich dazu hat Anis auch im Mittelalter nicht an Bedeutung eingebüßt: Zu festlichen Anlässen wurde er in der Küche verwendet und beglückte so vor allem bei ausschweifenden Hochzeiten die anwesenden Gäste. Doch auch in strenger Enthaltsamkeit konnte etwas Anis den Tag versüßen: In vielen Klostergärten wuchs die „Pimpinella ansium“ als Heilpflanze, die bei Bronchitis zur Schleimlösung eingesetzt wurde und den Magen schonen sollte. Wir können uns gut vorstellen, dass Mönche und Nonnen hin und wieder von den leckeren Pflanzensamen naschten.

Bio Anis und Bio Sternanis – Worin liegt der Unterschied?

Es klingt, als müssten diese beiden Gewürze eng miteinander verwandt sein: Bio Anis und Bio Sternanis. Tatsächlich gehören sie jedoch nicht mal zur gleichen Pflanzenart, denn Anis zählt zu den sogenannten Doldenblütlern und ist damit dem Fenchel näher als dem eigenen Namensvetter. Während dieser botanische Unterschied beide strikt voneinander trennt, liegen die Gewürze geschmacklich wiederum näher beieinander: Anis ist etwas süßer als die sternförmige und markantere Variante, deren Aroma jedoch ebenfalls durch das ätherische Öl Anethol geprägt wird.

Die kulinarischen Einsatzgebiete von Anis und Sternanis unterscheiden sich nicht erheblich voneinander. Beide sind in den winterlichen Weihnachtsbäckereien gerne gesehen, dort gewinnt Sternanis meist nur wegen seines optischen Pluspunkts. Anis zählt stattdessen als unumstrittener Klassiker für Brotteige aller Art. Auch in östlichen Landesküchen kommen beide zum Einsatz: Sternanis ist Teil des chinesischen Fünf-Gewürz-Pulvers, während Anis in der ayurvedischen Küche dominiert, wo ihm verdauungsfördernde Eigenschaften nachgesagt werden. In diesem Punkt gewinnt Anis im engen Rennen um den besseren Ruf dann doch um eine Nasenlänge, da er 2014 zur Heilpflanze des Jahres gewählt wurde.

Herkunft

Seit Jahrhunderten wird Anis im östlichen Mittelmeerraum angebaut. Die Pflanze benötigt ein gemäßigtes Klima und trägt zwischen August und September die begehrten Früchte. Rimoco bezieht seine Anis Samen aus kontrolliertem Bio-Anbau.

Rimoco

Die Gewürzmanufaktur im Herzen Saarbrückens

Sie sind ein junges Team von begeisterten Hobbyköchen und Feinschmeckern, das am liebsten an neuen Geschmackskompositionen feilt oder auf den Märkten der Welt neue exotische Gewürze und Kräuter aufspürt.

Verantwortl. Lebensmittelunternehmer
Rimoco Gewürzmanufaktur, Coberi GmbH, Talstr. 48, Saabrücken, 66119, Deutschland
085-908DGA

Bio Anis ganz von Rimoco N° 908

 
60g
5,90 €
(9,83 € / 100 g)
inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versand
Versandkosten
X
1-3 Werktage
Lieferzeit
X
sofort versandfertig

Lieferzeit: 1-3 Werktage
noch 10 Stück verfügbar