3% Mehrwertsteuer-Rabatt im Warenkorb >>> mehr Infos
DHL bittet um Ihre Geduld
X
Mondogusto.de ist weiterhin in gewohnter Geschwindigkeit & Servicequalität für Sie da und hofft, Ihnen mit unseren Produkten eine kleine Auszeit in dieser schwierigen Situation schenken zu können.

Wir geben unser Bestes, um Ihre Bestellung schnellstmöglich auf den Weg und mit Hilfe unserer Partner zu Ihnen zu bringen. Sofort versandfertige Artikel werden werktags innerhalb von 24h an unsere Versanddienstleister übergeben.

Aktuell bittet die DHL um unser aller Verständnis:
"Aufgrund der hohen Paketmenge in Folge der Corona-Situation kann sich die Auslieferung Ihrer Sendung um mehrere Tage verzögern. Wir bitten in diesen Fällen um Ihre Geduld."

Es kann also vorkommen, dass die üblichen auf unserer Website angegeben Lieferzeiten von 1-3 Werktagen aktuell nicht eingehalten werden können.

Viele Onlinehandel-Kollegen sind von diesem Thema ebenfalls betroffen und würden sich über Ihr Verständnis sehr freuen.

Dankeschön für Ihre Geduld und bleiben Sie gesund.


Klaus Gutheil
Geschäftsführer
Sie kaufen nun günstiger ein!
X
Sicherlich haben Sie schon von der beschlossenen Mehrwertsteuersenkung gehört.

Um die Wirtschaft nach der Coronakrise zu beleben, hat das Bundeskabinett die Mehrwertsteuer im Zeitraum 1.7. - 31.12.2020 von 19% auf 16% bzw. von 7% auf 5% für viele Branchen & Waren gesenkt.

Gerne geben wir Ihnen diese Senkung weiter!

So funktioniert's:
Sie erhalten für Ihre Bestellung automatisch einen 3%-igen Rabatt direkt im Warenkorb.

Die Umsetzung über einen Rabatt hilft uns, nicht alle Preise anpassen zu müssen und minimiert den Aufwand der notwendigen Änderungen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und viel Vergnügen beim Shoppen!

Ihr Mondogusto Team
5% Treuebonus
für Folgebestellungen
Handverlesen
Erlesene Produkte & Hersteller
Versandkostenfrei
in Deutschland ab € 30,00
Wir beraten Sie gerne
09565 / 61 762 10
Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr
  • Zum Warenkorb
 
 
 


BIO
Bio Chiliflocken von Rimoco N° 054

Fruchtig-milde Schärfe für Chilianfänger und Feinschmecker: Bio Chiliflocken dürfen im Gewürzregal auf keinen Fall fehlen, denn ihre Schärfe ist gut dosierbar und harmoniert mit den verschiedensten kulinarischen Richtungen.

BIO - Kennzeichen
Prüfstelle
DE-ÖKO-022

Herkunftsort
Nicht EU-Landwirtschaft

 
Bio-Zertifizierung
Aroma scharf, pikant, fruchtig
Schärfegrad 2,5 / 5
Würzt perfekt Fisch, Fleisch, Gemüse, Pasta, Meeresfrüchte
Typisch für orientalische Küche, mediterrane Küche, deutsche Küche
Beschaffenheit grob

 

Aroma und Verwendung

Es gibt über tausend verschiedene Chilisorten und alle haben eines gemeinsam: Sie sorgen für Feuer in deinen Gerichten. Von milder Würze zu heißer Schärfe decken die verschiedenen Früchte alle Zwischenstufen auf der Schärfeskala ab und variieren auch in ihren Aromen. Rimocos Bio Chiliflocken erinnern geschmacklich an Paprika, sind also fruchtig und nicht übermäßig scharf. Mit diesen Eigenschaften sind sie ein absoluter Alleskönner für deine Küche. Wann immer Du deinem Essen etwas Pepp verleihen willst, lohnt sich der Griff zu den Bio Chiliflocken. Idealerweise gibst Du sie zu Speisen, die etwas länger köcheln und in denen die Flocken ihren Geschmack entfalten können. Pastasaucen oder Eintöpfe wie Chili con Carne sind dafür bestens geeignet.

Auch in der orientalischen Küche sind Chiliflocken – dort unter dem Namen Pul Biber – ein fester Bestandteil der Gewürzpalette.

Was sind eigentlich Chiliflocken?

Die Bio Chiliflocken bei Rimoco bestehen aus getrockneten Chilis, diese wurden ganz geschrotet. Das bedeutet, dass auch die Kerne Verwendung finden. Beim Würzen mit den Chiliflocken entsteht daher, anders als bei unseren Chili Pulvern, kein einheitlicher Schärfegrad. Stattdessen wird es schärfer, wenn Du auf Kerne bzw. Plazenta beißt und fruchtiger, wenn Du Chiliflocken aus Fruchtfleisch erwischst. Durch den Verzicht auf das Mahlen und die so erhaltene körnige Textur verleiht das Gewürz deinen Speisen Geschmack und Konsistenz in einem.

Wie dosiert man Chiliflocken richtig?

Wie viel Schärfe Du erträgst, weißt Du selbst vermutlich am besten. Viele geübte Chililiebhaber sehnen sich geradezu nach dem feurigen Brennen und können gar nicht genug davon bekommen. Wer es lieber mild mag, traut sich stattdessen oft nicht an Chiliflocken heran. Egal wo Du dich zwischen diesen beiden Extremen einordnest, mit etwas Feingefühl kannst Du ganz sicher ein leckeres Gericht zubereiten, das genau deinen Geschmack trifft. Fang dazu mit wenig Chiliflocken an, vielleicht mit einer Löffelspitze oder einem halben Teelöffel. Die Flocken entfalten beim Kochen nach und nach ihre Schärfe, weshalb Du vorm nächsten Abschmecken etwas Zeit vergehen lassen solltest. Nachwürzen kannst Du später immer noch.

In den Rezepten achten wir stets darauf, den Schärfegrad auf einem gemäßigten Niveau zu halten. Für die Füllung eines mediterranen Faltenbrotes empfehlen wir zum Beispiel einen Teelöffel Chiliflocken, da die Schärfe durch die restlichen Zutaten (wie Mozzarella und der Hefeteig des Brotes) ein bisschen ausgeglichen werden kann. Beim Nachkochen dient dir dein individueller Geschmack aber als beste Orientierungshilfe.

Wo versteckt sich die Schärfe der Chilis?

Hast Du schonmal darüber nachgedacht, dass Kochen und Essen biochemische Vorgänge sind? Chilis sind das beste Beispiel dafür. Ihr Schärfegrad hängt in erster Linie von dem natürlichen Alkaloid Capsaicin ab. Dieser Stoff befindet sich im Fruchtfleisch, vor allem aber in den Scheidewänden, die Du bestimmt schonmal im Inneren von Paprika gesehen hast. Dieser scheinbar feine Bestandteil der Chilis ist also der schärfste. Da sich dort auch die Samen befinden, haben diese fälschlicherweise den Ruf, besonders viel Capsaicin zu beinhalten, obwohl das garnicht stimmt.

Unsere Nervenzellen im Mund reagieren sofort auf freiwerdendes Capsaicin, wobei nicht nur die Geschmacksnerven angesprochen werden, sondern auch die Durchblutung angeregt und das Glückshormon Endorphin freigesetzt wird. Bei zu viel Schärfe beginnt zudem die Nase zu laufen und die Augen tränen. In diesem Fall hilft leider auch das Trinken nichts, denn ganz im Sinne der chemischen Reaktion muss die Schärfe durch Fett gebunden werden – nicht durch Wasser. Nutze zum Löschen also am besten in Öl getränktes Brot oder Buttermilch. Und wenn dir die Salsa mal zu scharf geraten ist, weißt Du jetzt ja was zu tun ist: Mit etwas Öl lassen sich die Geschmacksnoten wieder ausbalancieren.

Lieblingsrezepte mit Chiliflocken

Schnellen Gerichten kannst Du mit den richtigen Gewürzen den nötigen Feinschliff verleihen. Das beste Beispiel dafür ist der würzige Halloumi Käse mit Himbeer Rucola Salat. Obwohl Du für die Zubereitung dieses sommerlichen Gerichts nur etwa eine Viertelstunde benötigst, wird der Käse durch die würzige Marinade zu einem richtigen Geschmackserlebnis. Da auch Milchprodukte Schärfe mildern, kannst Du hier mehr Chiliflocken verwenden (zum Beispiel zwei Teelöffel) um gemischt mit orientalischem Bio Zatar eine würzige Kräuterkruste herzustellen, die im Kontrast zum milden Käse steht. Super einfach und super lecker!

Handhabung

Bitte lassen sie Vorsicht walten bei der Verarbeitung und Lagerung von Chilis, weil das in Chilis enthaltene Capsaicin reizend auf Schleimhäute wirkt. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Rimoco

Die Gewürzmanufaktur im Herzen Saarbrückens

Sie sind ein junges Team von begeisterten Hobbyköchen und Feinschmeckern, das am liebsten an neuen Geschmackskompositionen feilt oder auf den Märkten der Welt neue exotische Gewürze und Kräuter aufspürt.

Verantwortl. Lebensmittelunternehmer
Rimoco Gewürzmanufaktur, Coberi GmbH, Talstr. 48, Saabrücken, 66119, Deutschland
085-054DGA

Bio Chiliflocken von Rimoco N° 054

 
50g
5,90 €
(11,80 € / 100 g)
inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versand
Versandkosten
X
1-3 Werktage
Lieferzeit
X
sofort versandfertig

Lieferzeit: 1-3 Werktage
noch 3 Stück verfügbar