LogoLogoLogo

Bio Fruchtiges Mango Curry N° 315 von Rimoco, 70 g

BIO
Bio Fruchtiges Mango Curry N° 315 von Rimoco, 70 g
Bio Fruchtiges Mango Curry N° 315 von Rimoco, 70 g
Bio Fruchtiges Mango Curry N° 315 von Rimoco, 70 g
Gewürz:
085-315DGA
70 g
 
7,90 €
(112,86 € / 1 kg)
inkl. 7 MwSt, zzgl. Versand
sofort versandfertig, Lieferzeit: 1-3 Werktage
-
1
+
Beschreibung
Zutaten
Produzent

Bio Fruchtiges Mango Curry N° 315 von Rimoco, 70 g

Jetzt wirds fruchtig: Für alle Curry-Fans hat Rimoco eine ganz besondere Mischung kreiert, die in euren Gerichten für den Aha-Effekt sorgt! Probiere das Fruchtige Mango Curry und lass dich überraschen, wie wunderbar die erfrischende Süße von Mango mit pikanten Geschmackskomponenten harmoniert. Dieses Pulver bringt richtig viel Spaß in deine Küche!

Aromafruchtig, harmonisch
Würzt perfektFisch, Fleisch, Gemüse, Suppen
Typisch fürasiatische Küche, indische Küche
Beschaffenheitfein

Aroma und Verwendung von Bio Fruchtiges Mango Curry

Erlebe mit dieser Mischung eine ganz besondere Kombination aus typisch indischen Gewürzen und wunderbar süßen Akzenten. Fruchtige Mango, die sanfte Säure von Zitrone, ein Hauch Bourbon-Vanille und kräftig-würzige Zutaten wie Kurkuma, Koriandersamen und Kreuzkümmel sorgen hierbei für ein wahres Geschmacksfeuerwerk. Dieses farbenfrohe Curry ist somit die perfekte Basis für bunte Gemüseeintöpfe, außergewöhnliche Kartoffelgerichte sowie Fleisch- und Fischkreationen mit einem ganz besonderen Touch. Ob in deftigen Eintöpfen oder pur als Gewürz zu gebratenem Hühnchen, Garnelen und Dorade, das Mango Curry macht dabei immer eine gute Figur.

Mehr Rezeptideen für das fruchtige Mango Curry

Die Aromenvielfalt und die besondere Kombination der Zutaten machen den Geschmack dieser Mischung so komplex und kitzeln das Beste aus deinen Zutaten heraus. In vegetarischen Gerichten sorgt das fruchtige Moment für wahnsinnig viel Vielfalt – verwende das Gewürz doch einfach mal zu einem simplen Linsen-Dal. Noch ein paar frische Mango-Stücke hinzu und fertig ist ein herrlich exotisches und außergewöhnliches Gericht. Du kannst das Curry auch ganz einfach unter luftig lockeren Reis heben und somit deinen eigenen Duftreis herstellen. So verwandelst du im Nu jedes noch so einfache Gericht mit Fleisch, Fisch oder Gemüse und Reis in ein fruchtiges Festmahl. Oder bereite ein klassisches Curryrezept zu und verwende statt der typischen Currymischung einfach das Bio Fruchtiges Mango Curry von Rimoco. Auf diese Art wirst du jeden deiner Gäste schlichtweg begeistern!

Eine weitere Verwendungsmöglichkeit bietet sich auch für deine nächste Gartenparty. Bestreiche dazu das noch heiße Grillgut einfach mit einer frisch angerührten Marinade aus Mango Curry und Limettensaft oder Kokosöl. So verleihst du auch deinen gegrillten Kreationen das mild fruchtige Aroma dieses wunderbaren Currys. Oder reiche stattdessen eine Mango-Curry-Gewürzbutter zu gegrilltem Fleisch oder Gemüse. Rühre dazu einfach ein bis zwei Teelöffel unter handwarme Butter. Mit dieser köstlichen Creme kannst du zum Beispiel auch geröstetes Brot verfeinern. Wenn du dann das Ganze noch mit der beliebten Nussmischung Dukkah bestreust hast du ein echtes Dreamteam. Selbstverständlich passt das Curry auch wunderbar für den Einsatz in Dips und Soßen. Selbst Sahnesoßen erhalten eine gewisse Leichtigkeit durch das frische Aroma.

Das solltest du bei der Verwendung beachten

Am besten gibst du die Mischung erst nach dem Anbraten oder Grillen hinzu, sonst könnte die Mango leicht bitter werden und ihr feines Aroma verlieren. In Eintöpfen kannst du das Gewürz gerne länger mit kochen lassen, es hilft dann gleichzeitig, den Sud deiner Gerichte sämig zu binden.

Was bedeutet Curry eigentlich – und warum gibt es so viele verschiedene Currys?

Woher der Begriff „Curry“ stammt, ist bis heute nicht ganz geklärt. Die indische Sprache kennt das Wort „Kari“, das für Pfeffer oder Speisen, die mit Pfeffer gewürzt sind, steht. Da Indien das Mutterland der Currys und Pfeffer in den meisten Currys ein Hauptbestandteil ist, kann es durchaus hiervon abgeleitet sein. Doch auch der englische Begriff „Curry“ kann Namensgeber für die vielseitigen Gewürzmischungen sein. Er steht für eine Form der Zubereitung von Speisen, bei der verschiedene Zutaten kombiniert werden und beschreibt somit nicht nur die Gewürzmischung, sondern auch die meisten Curry-Gerichte.

Welche Currymischungen sind die beliebtesten?

In Thailand haben sich vor allem Grünes, Rotes und Gelbes Thai Curry einen Namen gemacht. Inspiriert von der thailändischen Küche und den tropischen Küstenregionen finden sich hierin unter anderem auch Zitronengras und andere, für die Thai-Küche typische Gewürze, wie es zum Beispiel auch im Massaman Curry von Rimoco der Fall ist. Das in Europa wohl bekannteste Curry ist ein klassisch-indisches Curry mit hohem Kurkuma-Anteil, welcher die strahlend orangene Farbe hervorruft. Auch Masalas, die im Prinzip ebenfalls Curry-Mischungen sind, sind in Europa mittlerweile sehr beliebt. Vielleicht kennst du Garam Masala oder Tikka Masala? Ersteres hat eine ganz leicht süßliche Note und ist etwas „dunkler“ im Geschmack als Tikka Masala. Allen gemeinsam ist es, dass du sie sehr vielseitig verwenden kannst – geschnittenes Gemüse oder Fleisch in etwas Kokosmilch mit einer Curry- oder Masalamischung aufgekocht ist immer ein Genuss. Aber du kannst die Mischungen auch zum Marinieren von Tofu, Grillgemüse oder Fleisch verwenden. In einigen Fällen, wie zum Beispiel bei dem Aloo Gobi von Rimoco, ist die Mischung auch eine ganz wunderbare Basis für Nudel- oder Gemüsesuppen. Oder würze deine Eintöpfe aus Linsen, Bohnen oder Sprossen mit den köstlichen Currys und entdecke immer wieder ein neues Geschmackserlebnis!

Habt ihr noch einen Tipp?

Diese Mischung ist quasi prädestiniert für fruchtige Dips und leichte Soßen! Rühre einen guten Esslöffel davon in einem Becher Joghurt, Schmand oder Crème fraîche an. Noch ein paar Spritzer Limette oder Zitrone dazu – und fertig ist ein frischer Dip, den du ideal zu gegrilltem Fleisch, Gemüse oder Grillkäse reichen kannst. Außerdem schmeckt er auch wunderbar zu gerösteten Brotscheiben oder als absoluter Extra-Kick als fruchtige Burgersoße und kurz gebratenem Fleisch. Probiere es einfach aus, du wirst überrascht sein!

Rimoco

Die Gewürzmanufaktur im Herzen Saarbrückens

Sie sind ein junges Team von begeisterten Hobbyköchen und Feinschmeckern, das am liebsten an neuen Geschmackskompositionen feilt oder auf den Märkten der Welt neue exotische Gewürze und Kräuter aufspürt.

Zutaten
Kurkuma, Mangopulver, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Bockshornkleesamen, Zitronenpulver, Meersalz, Bourbon Vanillepulver
BIO - Kennzeichen
Prüfstelle
DE-ÖKO-007
Herkunftsort
EU- / Nicht-EU-Landwirtschaft
 

Bio-Zertifizierung

Verantwortl.Lebensmittelunternehmer
Rimoco Gewürzmanufaktur, Coberi GmbH, Talstr. 48, Saarbrücken, 66119, Deutschland
Rimoco

Die Gewürzmanufaktur im Herzen Saarbrückens

Sie sind ein junges Team von begeisterten Hobbyköchen und Feinschmeckern, das am liebsten an neuen Geschmackskompositionen feilt oder auf den Märkten der Welt neue exotische Gewürze und Kräuter aufspürt.

 
weiter einkaufen
schließen
Login
Neu bei Mondogusto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile genießen.

anmelden
Ihre Vorteile
  • Günstig
    Bestellungen mit Kundenkonto erhalten zusätzlich eine Bonusgutschrift von 5%
  • Gratis
    Genuß-Magazin ab der 10. Bestellung
  • Exklusiv
    Ausgewählte Angebote zum Vorzugspreis nur für registrierte Kunden
  • Praktisch
    Adressdaten müssen nicht mehr eingegeben werden
  • Übersichtlich
    Aktuelle und vergangene Bestellungen einsehen
  • Komfortabel
    Bestellungen mit nur wenigen Klicks wiederholen
  • Schnell
    Direkte Anzeige Ihrer Lieblingsartikel
  • Unverbindlich
    Die Anlage Ihres Kundenkontos ist kostenlos
* Preisangaben inkl. MwSt und ggf. zzgl. Versand.
© 2022 Mondogusto. Alle Rechte vorbehalten.