LogoLogoLogo
Mondogusto > Feinkost > Espresso & Kaffee > Espresso Bohnen

Espresso Bohnen - für Siebträgermaschine und Vollautomaten

Wenn Genießer des italienischen Dolce Vita das Wort Espresso hören, haben sie wahrscheinlich unmittelbar das Aroma eines frisch gemahlenen und aufgebrühten Kaffees in der Nase, der kräftig und intensiv schmeckt wie keine andere Kaffeevariante. » mehr erfahren

13 von 13
Filter
Entdecken
Hersteller
Bio
Preis
7 € - 21
Entdecken
Hersteller
Bio
Preis
7 € - 21
 
Espresso Bohnen der Torrefazione Goriziana
Espresso Bohnen der Torrefazione Goriziana
Wer hat's erfunden?

Espresso Bohnen und die Ursprünge des Espresso

Der Begriff Espresso bezieht sich ursprünglich auf die spezielle Zubereitungsart von Kaffee, die aus der norditalienischen Metropole Mailand stammt. Dabei wird kochend heißes Wasser unter hohem Druck durch ein sehr fein gemahlenes Kaffeepulver aus gerösteten Espresso Bohnen gepresst.

Versuche, Espresso mit einer Maschine zuzubereiten, gab es bereits im 19. Jahrhundert. Die erste Espressomaschine, wie wir sie heute kennen, wurde angeblich von einem Mann aus Neapel, dem die herkömmliche Kaffeezubereitung immer zu lange dauerte, in Kooperation mit dem Ingenieur Luigi Bezzera aus Mailand entwickelt. Die Serienfertigung der Maschine begann 1901. Mit der Steigerung des Wasserdrucks erhielt der Espresso überraschenderweise die bekannte Crema, die bei anderen Arten der Kaffeezubereitung nicht entsteht.

Die 5-M-Formel

Was macht einen guten Espresso aus?

Für die Zubereitung eines guten Espresso kommt es nicht nur auf die Güte der Espresso Bohnen an. Kenner schwören traditionell auf fünf verschiedene Kriterien, die auch als 5-M-Formel bekannt sind:

1. Die Mischung: Hierbei geht es um die Auswahl der Espresso Bohnen, ihre Qualität, eine sorgfältige und zu den Espresso Bohnen passende Röstung sowie deren Frische.

2. Die Menge: Damit ist die richtige Menge an Kaffeemehl gemeint. Sie sollte mindestens 7 Gramm betragen.

3. Der Mahlgrad oder die Mühle: Beim Mahlgrad ist entscheidend, dass die Kaffeebohnen für den Espresso nicht zu grob, aber auch nicht zu fein gemahlen werden.

4. Die Maschine: Der Maschine kommt eine bedeutende Funktion zu, denn für einen guten Espresso ist es enorm wichtig, dass Wassertemperatur und Wasserdruck stimmen.

5. Der Mensch: Ein wichtiger Faktor ist auch die Person, die den Espresso mit der Maschine zubereitet. Einsteiger werden anfangs vielleicht Schwierigkeiten haben und müssen erst einige Erfahrungen sammeln. Zunächst sollte das Kaffeemehl mit Gefühl in das Sieb gepresst werden. Dann muss die passende Tasse gewählt werden. Typisch für einen Espresso sind kleine, dickwandige Tassen, die zudem vorgewärmt werden, um ein schnelles Auskühlen zu verhindern. Schließlich muss der Barista in der Lage sein, alle Faktoren perfekt aufeinander abzustimmen.

Espresso Bohnen Inselprobe
Einfacher Qualitätstest

Die sogenannte Inselprobe

Als einfacher Qualitätstest für einen gut zubereiteten Espresso hat sich die Inselprobe erwiesen. Wenn beim Einstreuen von Zucker eine Zuckerinsel entsteht, die erst nach einiger Zeit versinkt, war die Zubereitung richtig. Verschwindet der Zucker sofort im Espresso, hat er zu wenig Crema bzw. die Konsistenz der Crema ist zu gering.

Espresso Bohnen Inselprobe
Beste Qualität bei MondoGusto

Espresso Bohnen bestellen

Frisch gemahlen und dann mit Kaffeevollautomat oder Siebträgermaschine aufgebrüht, schmeckt Espresso einfach am besten. Wir führen bei MondoGusto verschiedene Marken an Espresso Bohnen für Ihren Espressogenuss, unter anderem auch in Bio-Qualität. Ob Robusta- oder Arabica-Bohnen oder Mischungen aus beiden - unsere Espresso Bohnen sind sorgfältig geröstet für vollmundigen Geschmack und kommen jeweils in einer Verpackung, in der die Aromen vollständig erhalten bleiben. Bevor Sie als Neueinsteiger Espressobohnen bestellen, benötigen Sie die passende Maschine. Auch in diesem Segment hat MondoGusto ein ausgesuchtes Sortiment zu bieten. Wenn Sie dazu mehr erfahren möchten, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Häufige Fragen zum Thema Espresso Bohnen

  • Welche Maschine macht den besten Espresso?

    Unabhängig von einer Marke oder einem Hersteller gilt unter Espresso-Freunden eine Siebträgermaschine als bestes Gerät für die Zubereitung. Zunächst wird feingemahlenes Kaffeemehl dafür in den Siebträger gefüllt, über die gesamte Fläche des Siebes verteilt und fest angedrückt. Dann presst die Maschine Wasser mit einer Temperatur zwischen 88 °C und 94 °C und einem Druck von rund 9 bar durch das Kaffeepulver. Die Durchlaufzeit wird hauptsächlich durch den Mahlgrad, den Druck, die Lochgröße und Lochanzahl des Siebes sowie die Menge des Kaffeemehls bestimmt und sollte für einen optimalen Genuss etwa 25 Sekunden betragen.

  • Wie viele Espressobohnen brauche ich für eine Tasse Espresso?

    Bei Verwendung eines einwandigen Siebeinsatzes benötigen Sie für einen einfachen Espresso etwa 10 bis 12 Gramm oder 70 bis 80 Stück Espresso Bohnen (für einen doppelten rund 18 bis 20 Gramm).

  • Welche ist die kräftigste Espressobohne?

    Diese Frage lässt sich pauschal kaum beantworten, da die Stärke von der Mischung der Espresso Bohnen (Arabica und Robusta), von der Röstung, dem Mahlgrad und der Art und Dauer der Zubereitung abhängt. Am besten probiert man verschiedene Sorten und Marken aus, um festzustellen, welche Espresso Bohnen die kräftigsten sind.

Foto von Klaus Gutheil
Über den Autor
Klaus Gutheil

“Ich bin Klaus Gutheil, Ihr Kaffee-Enthusiast bei Mondogusto. Mit Hingabe entführe ich Sie in eine Welt exzellenter Espressi. Mein Anspruch ist es, Ihnen nur das Beste anzubieten: Verführerische Espresso Bohnen, die mit Liebe und Leidenschaft geröstet wurden. Ich bin fest überzeugt, dass Sie mit unserer Espresso Auswahl erstklassige Kaffespezialitäten genießen werden.”

weiter einkaufen
schließen
Login
Neu bei Mondogusto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile genießen.

registrieren
Kundenkonto Vorteile
  • 5% Treuebonuswird automatisch bei jeder Folgebestellung verrechnet
  • Gratis Magazin "Lecker"ab der 10. Bestellung
  • Besondere Angebotenur für registrierte Kunden
  • Schnelle Bestellwiederholungmit nur wenigen Klicks
  • Ihre Lieblingsartikelin einer übersichtlichen Liste
  • Bestellhistorie einsehenohne E-Mails zu durchsuchen
  • Zeit sparenBestelldaten sind bereits hinterlegt
  • Kostenlos & unverbindlichIhr Kundenkonto kostet nichts und Sie können es jederzeit löschen
* Preisangaben inkl. MwSt und ggf. zzgl. Versand.
© 2024 Mondogusto. Alle Rechte vorbehalten.