LogoLogoLogo

Bio Grüne Paprikaflocken N° 456 von Rimoco, 25 g

BIO
Bio Grüne Paprikaflocken N° 456 von Rimoco, 25 g
Bio Grüne Paprikaflocken N° 456 von Rimoco, 25 g
Bio Grüne Paprikaflocken N° 456 von Rimoco, 25 g
Gewürz:
085-456DGA
25 g
 
6,90 €
(276,00 € / 1 kg)
inkl. 7 MwSt, zzgl. Versand
noch 2 Stück verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Werktage
-
1
+
Beschreibung
Zutaten
Produzent

Bio Grüne Paprikaflocken N° 456 von Rimoco, 25 g

Feinsäuerlich-fruchtig kommen die Bio grünen Paprikaflocken daher. Sie werden aus dem Besten der grünen Gemüsepaprika hergestellt: aus der Haut und dem hocharomatischen Fruchtfleisch. Die Fruchtigkeit erklärt sich einfach, denn Paprikas sind botanisch gesehen keine Schoten – sondern Beeren!

Aroma fruchtig, süßlich, säuerlich, würzig
Würzt perfekt Fleisch, Gemüse, Pasta, Dips, Suppen
Typisch für deutsche Küche
Beschaffenheit grob

Aroma und Verwendung von grünen Paprikaflocken

Ihr intensives Aroma entfaltet sich vollständig, sobald sie in Kontakt mit Flüssigkeiten kommen. Je nach Rezept kann das Wasser, Gemüse- oder Fleischbrühe sein. Wenn du Flocken und Flüssigkeit vermischt hast, lasse alles für zehn Minuten ziehen. Auf diese Weise entsteht eine schöne sämige Konsistenz.

Mit der Paprikaflocken-Mischung würzt du kalte Köstlichkeiten wie …

  • Kräuterbutter

  • Kräuterquark

  • Obatzter oder Liptauer

  • Soßen für Salate und Rohkost

  • Dips fürs Büfett

  • Grillmarinaden


… und warme Speisen wie ...

  • ungarisches Gulasch

  • Kartoffel- oder Tomatensuppe

  • Gemüse- und Fleisch-Eintöpfe 

  • Muschel- und Fischgerichte

  • Pastasoßen, zum Beispiel als Aglio-olio-Variante

Egal, ob warm oder kalt: Das feine, fruchtige Aroma sorgt für ein besonderes Geschmackserlebnis. In Soßen, Dips und Marinaden brillieren die grünen Paprikaflocken mit ihrem kräftigen Aroma. Zugleich sorgen sie für eine angenehm leichte Bindung. Das gilt natürlich ebenso für rote Paprikaflocken.

Wie unterscheiden sich milder Gemüse- und scharfer Gewürzpaprika beziehungsweise grüner und roter Paprika?

Während Paprika für die Gewürzpulver meistens schmal und spitz ist, tritt die Gemüsevariante fast immer rund und dick auf - Ausnahmen wie die rote Spitzpaprika gibt es auch. Sie eignet sich bestens zum Füllen: klassisch mit Hackfleisch, vegetarisch mit Couscous, Reis oder Feta sowie kalt mit Kräuterquark. Den einen schmecken die grünen Früchte besser, anderen die roten und die Dritten mögen sie beide. Jeder so, wie er will! Auf jeden Fall passt zu allen Varianten ein Löffelchen grüne (oder rote) Paprikaflocken in der Füllung.

Grüne Gemüsepaprika (sowie die violetten und schwarzen Früchte) werden gepflückt, wenn sie nicht mehr wachsen. Zu diesem Zeitpunkt befinden sie sich noch im Frühstadium der Reife. Dagegen dürfen ihre roten „Schwestern“ in aller Ruhe am Strauch ausreifen, bis sie ihre tiefrote Farbe entwickelt haben. Zudem präsentiert sich das fruchtige Aroma der grünen Paprika als leicht herb, während rote Paprika süßlich schmeckt. Gelbe, orange, und weiße Gemüsepaprika sind ebenfalls reife Früchte.

Tipp:

Mische bunte, dünn geschnittene Gemüsepaprika zu einem knackigen, frischen Salat. Vorab lässt du die grünen Paprikaflocken mit fein geschnittenen Frühlingszwiebeln in der Soße ziehen. Der warmen Variante verleihst du mit entkernten schwarzen Oliven, Kapern und Fetawürfeln das köstliche, mediterrane Aroma (30 Minuten bei 170°). Bevor die innig vermischten Zutaten in den Ofen kommen, gibst du die Paprikaflocken in der Gesellschaft von Oregano, Thymian und Rosmarin hinzu. Abschließend übergießt du mit gutem Olivenöl. Beiden Gerichten können vor dem Servieren eine ordentliche Handvoll frisches Basilikum und geröstete Pinienkerne hinzugegeben werden.

Kleine Gewürzpaprika empfehlen sich ebenfalls prima fürs Füllen. Du bekommst sie beispielsweise beim türkischen Gemüsehändler oder in gut sortierten Supermärkten. Meistens beherbergen sie eine pikante Frischkäse- oder Feta-Creme, die du ebenfalls mit Paprikaflocken anreichern kannst. Manche dieser Mini-Früchtchen sind eher fruchtig-süß oder leicht herb, die Chili-Varianten können höllisch scharf sein. An der Farbe lässt sich der Schärfegrad allerdings nicht ablesen - also vor dem Kauf nachfragen, wenn du die Sorten nicht (er)kennst.

Herkunft und Herstellung der grünen Paprikaflocken

Was haben Tomaten, Tabak, Sonnenblumen und Paprika gemeinsam? Richtig: Es sind Nachtschattengewächse, die ursprünglich in Mittel- und Südamerika beheimatet waren. So gibt es Belege, die beweisen, dass in Mexiko bereits um 7000 v. Chr. Paprika als Nutzpflanze beliebt war. Mit dem Kultivieren hat es allerdings noch 2000 Jahre gedauert. Heute werden die Früchte weltweit angebaut: Chilis vorwiegend in tropischen Regionen, Gemüsepaprika in gemäßigten Zonen. Zur Flocken-Herstellung werden die Gemüsepaprika ohne Trennhäute und Kerne in Stücke geschnitten. Nach der schonenden Trocknung werden sie behutsam zerkleinert. Wir beziehen die fertigen Flocken für unsere Bio grünen Paprikaflocken aus kontrolliertem Anbau in Chile.

Rimoco

Die Gewürzmanufaktur im Herzen Saarbrückens

Sie sind ein junges Team von begeisterten Hobbyköchen und Feinschmeckern, das am liebsten an neuen Geschmackskompositionen feilt oder auf den Märkten der Welt neue exotische Gewürze und Kräuter aufspürt.

Zutaten

Bio Grüne Paprikaflocken

BIO - Kennzeichen
Prüfstelle
DE-ÖKO-022
Herkunftsort
Nicht EU-Landwirtschaft
 

Bio-Zertifizierung

Verantwortl.Lebensmittelunternehmer
Rimoco Gewürzmanufaktur, Coberi GmbH, Talstr. 48, Saarbrücken, 66119, Deutschland
Rimoco

Die Gewürzmanufaktur im Herzen Saarbrückens

Sie sind ein junges Team von begeisterten Hobbyköchen und Feinschmeckern, das am liebsten an neuen Geschmackskompositionen feilt oder auf den Märkten der Welt neue exotische Gewürze und Kräuter aufspürt.

 
weiter einkaufen
schließen
Login
Neu bei Mondogusto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile genießen.

registrieren
Kundenkonto Vorteile
  • 5% Treuebonuswird automatisch bei jeder Folgebestellung verrechnet
  • Gratis Magazin "Lecker"ab der 10. Bestellung
  • Besondere Angebotenur für registrierte Kunden
  • Schnelle Bestellwiederholungmit nur wenigen Klicks
  • Ihre Lieblingsartikelin einer übersichtlichen Liste
  • Bestellhistorie einsehenohne E-Mails zu durchsuchen
  • Zeit sparenBestelldaten sind bereits hinterlegt
  • Kostenlos & unverbindlichIhr Kundenkonto kostet nichts und Sie können es jederzeit löschen
* Preisangaben inkl. MwSt und ggf. zzgl. Versand.
© 2024 Mondogusto. Alle Rechte vorbehalten.